Gestaltung einer Weinetikette:

Durch die freundschaftliche Verbindung anläßlich einer Ausstellung zu den Vinovativen Weintagen 2004 entstand die Idee von Gerald BRANDL ein Etikett zu gestalten. Die Verbindung der kräftigen Farben und Formen des Bildes und die junge, fruchtige Frische des Weines ergeben eine gelungene Einheit unter dem Motto der beiden Künstler:

"Gefühle - Gedanken - Visionen"

Gestaltung einer Weinetikette